Sonntag, 9. April 2017

In Deutschland agiert die BRD-Stasi




Viele kleine Heikos, schnüffeln nicht nur in unseren E-Mails herum, die fummeln auch an unserem E-Mailverkehr herum und überwachen Telefonate (das sind die rückgratlosen in unserer Gesellschaft). Was sie wiederum nicht bei allen tun, sondern gern bei freiheitlich veranlagten Menschen, wie auch bei meiner Wenigkeit. Seit vergangenen Jahr sind die Jungs und Mädels von der BRD-Stasi, sehr aktiv an meinem t-online Postfach interessiert, die machen sich da richtig zu schaffen dran, in dem sie die Versendung von E-Mails an diverse Brieffreunde verhindern. Seit diesem Jahr hat auch Reggy, so ihre Probleme, E-Mails an mich zu versenden.




Wenn die Schnüffler glauben, das würde mich irgendwie jucken, dann haben sie sich geirrt. Ich bin in meiner Jugendzeit, oft genug mit solchen rückgratlosen Gestalten konfrontiert worden. Wenn man in der Jugendzeit, die DDR-Stasi im Rücken hatte - inklusive politische Haft, dann geht einem auch die Schnüffelei von heute, so ziemlich am Arsch vorbei. Es ist eben mal wieder soweit.

Doch um so tiefer diese Leute in meine Privatsphäre eindringen, um so mehr wird es den Menschen in meinem Lebensumfeld bewusst werden, zu welchen Aktivitäten diese Leute doch fähig sind. Die BRD-Stasi wird für ihre dreisten, schamlosen, unmanierlichen, primitiven und hochkriminellen Methoden, weit über deutsche Grenzen bekannt werden. Die werden noch so richtig Probleme bekommen, wenn die so weiter machen.

So ist es doch ein armseliger Akt, das deutsche Volk, für die Aufrechterhaltung "staatlicher" Kriminalität auszuspionieren. Wenn man damit sein Brot verdient, muss man schon sehr tief im Leben gefallen und gescheitert sein.





Was in diesem Land so alles abgeht, das können sich die meisten Menschen, nicht im entferntesten vorstellen - weil sie davon nicht direkt betroffen sind. Wer glaubt, das Stasi-Netz des ehemaligen DDR-Regimes hätte man nach der so genannten "Wiedervereinigung" total zerschlagen, der ist naiv. Viele alte Strukturen blieben erhalten, die DDR-Stasi wurde BRD-reformiert.




Was einen aber an dem ganzen Übel freuen lässt, ist zu sehen, wie sich ein Regime wiedermal sein eigenes Grab schaufelt. Die glauben doch nicht ernsthaft, daß sie mit ihren neuen menschenfeindlichen Gesetzen, ihrer Willkür und mit faschistischen Methoden, für immer durchkommen. So was, lässt sich kein Volk für immer bieten und ein Teil des Volkes, kein zweites mal. 



Was können diese Verbrecher schon gegen viele Millionen Menschen tun, wenn sie wissen, daß sie die Kriminellen sind?

Menschen die nun so tun, als wäre in Deutschland alles in Ordnung oder welche die sagen, hier würde Recht und Demokratie herrschen, die müssen schon gewaltig auf den Kopf gefallen sein.

Der geplante Betrug am 24. September, hat schon verloren.





Die einzige Protestpartei welche die "richtige" ist, ist die "Partei", welche die wirklichen Rechte auf seiner Seite hat. Und das ist das Volk selbst, mit dem Selbstbestimmungsrecht - in Form der https://www.verfassunggebende-versammlung.com/ .

Die Verfassunggebende Versammlung, ist die einzige "Partei" in Deutschland, die eine völkerrechtliche Grundlage hat. Damit haben die BRD-Parteien schon verloren.

Und wenn die Parteiführenden Sklaven, die Wahrheit nicht vertragen, sollen sie doch ins Amiland auswandern.



Keine PARTei ist wählbar in der BRD!!!

"Nach der Wende, ist vor der Wende"

Erster Jahrestag der Einsetzung der Kernverfassung Deutschlands


1-jähriges Bestehen der Kernverfassung und des Bundesstaat Deutschland - Berlin!





Hier versteht einer nur "Bahnhof"

Zuviel geistiger Müll kursiert im Netz!

Die Diktatoren zeigen dem Volk die Zähne…

Wie dämlich muß man eigentlich noch werden????Bis zum bitteren Ende braver Sklave ????

...mehr im Sonntagsradio




+++ +++ +++







Das syrische Parlament verurteilt die US-Aggression scharf

Nach US-Angriff: Syrische Jets starten wieder von Schairat - VIDEO

Nach US-Angriff: Russisches Raketenschiff geht vor Syrien in Stellung

Russischer General kündigt Dienstantritt von S-500-Raketensystem an

Russlands Verteidigungsamt nennt einzigen Weg für C-Waffen-Nachweis in Syrien: "Entsenden einer Mission professioneller Experten"

Syrien: Chemiewaffenlüge ist politisch und medial inszeniert und dient dem Westen als Kriegsgrund

Westliche Hilfsorganisation „Weißhelme“ tötet Kinder für Fake-Video über Giftgas-Attacke (18+)

Nach Völkerrechtsbruch: Druck auf US-Regierung wächst

Daniele Ganser: Der illegale Krieg von Präsident Trump

Donald Trump ruft Verbündete auf, sich dem Sturz von Assad anzuschließen

Luftschläge gegen Assad: Trump war immer der Mann vom Deep State


Krankenkassen: Höhere Beiträge, geringere Leistungen