Sonntag, 16. Juli 2017

Die Ruhe vor dem Sturm


Die Menschen in Europa hatten wahrlich schon friedlichere Zeiten, wie gegenwärtig erlebt, dennoch leben wir noch in einer relativ ruhigen Zeit. 

Die regierende Politik bereitet einen großen Krieg und harte Diktatur vor, um ihre Globalisierungspläne durchpeitschen zu können. Es kommen stürmische Zeiten auf die Menschen in Europa zu, wenn die Menschen die Kriegstreiber nicht aus dem Sattel heben.


Ukraine - Klarheit im Vorhof der Hölle! Kla.tv




Momentan setzen die Kriegstreiber auf Propaganda und fahren eine Ablenkungsstrategie. Die meisten Menschen haben sich dank der Propagandamedien, an eine Abnormalität gewöhnt. Sie haben sich an die permanente Militarisierung Europas gewöhnt. Zudem werden die Menschen vor dem geplanten Drama, fleißig mit Ereignissen und Themen abgelenkt. Viele nehmen Kriegswarnungen auch nicht mehr ernst, weil sie mittlerweile genervt davon sind. Dennoch werden alle Menschen die Nerven verlieren, wenn der über Jahre vorbereitete Weltkrieg ausbricht.


Zeitung: Finnland bereitet sich auf Krieg mit Russland vor – im Untergrund

Merkel-Regime ändert Strafgesetz: Angriffskrieg in und von Deutschland aus wieder erlaubt

Reservistenverband fordert „Reserve-Armee“ für Deutschland

Mitten in Deutschland: Hier übt die US-Armee den Krieg gegen Russland


+++ 

Nationalsozialismus in Europa und der Ukraine- die NATO sorgt dafür

Fazit nach Tag der Bastille: 900 verbrannte Autos, Hunderte Festnahmen in Frankreich

Auswärtiges Amt „wütend“ über Mord an deutschen Urlauberinnen in Hurghada



Das "Deutsche Reich" existiert tatsächlich nicht weiter, weil die Führer des ehemaligen Reichs (Deutsche Reich = Staatenbund wie die EU) nicht mehr existieren. Doch die deutschen Völker existieren bis heute weiter und sind die wahren Träger aller Rechte in Deutschland:




http://hier-ist-das-deutsche-volk.de/





Orwells Realität durch digitale Geräte: Stasi-Methoden reloaded

Methadon in der Krebstherapie – Klinikum stellt Forscherin zunächst kalt