Freitag, 28. Juli 2017

Action: Merkel bleibt Staatsratsvorsitzende im Unternehmen


Offensichtlich wurde Merkel in einer Tagung unter Ausschluss der Öffentlichkeit, als Vorsitzende des US-Unternehmen BRD wieder gewählt. 

Das Drehbuch mit den Ergebnissen für die Wahlveranstaltung im September scheint fertiggestellt, die Filmvorbereitungen laufen. 

Es handelt sich um eine erstklassige Hollywood Produktion, die "bunte Wahl" wird täuschend echt dargestellt werden.

Momentan werden mit einer riesigen Propagandawelle, alle Souveränitätsopfer auf das Großereignis eingestimmt:



In der Realität möchten weit über 80% der deutschen Bevölkerung, Merkel nie wieder sehen und gerade mal um die 40%, werden überhaupt zur illegalen BRD-Scheinwahl gehen. Aber für ein Unternehmen ist es kein Problem, Zahlen zu frisieren und die Bevölkerung zu täuschen.




SO KAUFT SICH ANGELA MERKEL IHRE FREUNDE! 




DIE MACHTGEILE!

Merkel ist wahnsinnig: Kanadisches Fernsehen liefert Beweise

Flüchtlingskrise: Studie entlarvt deutschen Nanny-Journalismus

Nationalisten protestieren gegen äußere Einflussnahme: "Merkel, Soros und Co – Hände weg von Polen"

Alarmglocken bei Menschenrechtlern: Es wird eng im deutschen Internet

Politiker weiter als Volksv( z)ertreter oder lieber als EIN € Jobber mit Fußfessel ?

Heimische Pflanzenwelt wird zerstört - Werft kein Müll mehr aus den Autos!