Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach: Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“...
Friedrich von Schiller

Dienstag, 9. Mai 2017

Der Zusammenhalt im Volk wird zur Pflicht! - Parteien blockieren die deutsche Demokratie


Wähler von politischen Parteien tragen zur Volksspaltung bei, jenen Volk, von dem normal die Macht ausgeht. Parteien haben in Deutschland noch nie positive Vorgänge zum Wohle des Volkes realisiert. Ganz im Gegenteil. Von den Parteien wurde der Volkswille, welcher in großen Umfragen zum Ausdruck kam, in die Untauglichkeit diskutiert, verwässert, übergangen oder ganz ignoriert. Die Parteien blockieren den Volkswillen und damit die deutsche Demokratie.

Darüber hinaus blockieren die Parteien, das ehrlichste, praktischste und aussagekräftigste Werkzeug der Demokratie: die direkten Volksentscheide. Unzählige Petitionen für deutschlandweite Volksentscheide wurden von der herrschenden Politik überhört oder abgeschmettert. Und das, obwohl sich weit über die Hälfte der deutschen Bevölkerung, in Umfragen für landesweite Volksentscheide festlegt.

Auf der Grundlage des Selbstbestimmungsrechts hat das deutsche Volk auch die Möglichkeit, Volksentscheide in eigener Regie durchführen. Doch dafür ist das deutsche Volk zu gespalten und zu lahm. Wobei es nach einer Abstimmung auch keinen Sinn machen würde, den Volkswille bei der herrschenden Regierung einzureichen. Diese Erfahrung hatten Aktivisten beim "EU-Austritt-Volksbegehren" in Österreich bereits gemacht. Folgend eine Erkenntnis, zu der immer mehr wache Aktivisten gelangen:


"Die Bürger gewinnen nicht "innerhalb" des System. Die Justiz und Exekutive sind so korrupt und in dem System verstrickt, dass diese das kriminelle System mit juristischen Winkelzügen oder auch mit Illegalität stützen würden. Das Volk gewinnt nur auf der Strasse. Tragt den Protest auf die Strasse, legt die Arbeit nieder, zahlt keine Steuern mehr, hebt euer Geld von den Banken ab, und das System ist morgen am Ende."


Auch in das deutsche Parlament lässt man nur Leute, die dem System nicht gefährlich werden können. Auch das deutsche Volk hat keine andere Möglichkeit, als für die Demokratie, dem System voll die Breitseite zu zeigen.

Doch sind die Patrioten gespalten und der große gutgläubige Volksteil, hat gar kein Interesse an positiven Entwicklungen im Land.

Und weil das deutsche Volk mit Brot und Spielen, mehr leibt wie lebt und die Patrioten sich nicht einig werden können, scheint Deutschland für immer der Verdammnis zugewandt.




"Der Zusammenhalt im Volk wird zur Pflicht!"

Dee Ex - Skandal (ich liebe mein Land)