Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach: Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“...
Friedrich von Schiller

Dienstag, 7. März 2017

Deutschland ist an Peinlichkeit schon kaum zu übertreffen



Deutschland blamiert sich doch schon am laufenden Band.

In Deutschland wird nicht wirklich Politik gemacht, sondern viel mehr einer auf Absurd gemacht. Deutsche Politiker reden gern geschwollen, doch steckt meist nur Lüge und Dreck dahinter. Besonders deutsche Politiker sind mit ihrer irren, kriminellen, totalitären, imperialistischen, menschenfeindlichen und kriegstreibenden Politik, an Peinlichkeit kaum zu übertreffen. Und ein Teil des deutschen Volkes glaubt auch noch, dies alles ist Demokratie. Es ist doch mehr als peinlich für ein Volk, soviel Bevormundung, Demütigung, Ausbeutung, Lüge und Absurdität, widerstandslos so einfach hinzunehmen.

Kann sich ein Land mehr blamieren wie Deutschland?

Es ist peinlich für Deutschland, den Faschismus regieren zu lassen. In Deutschland lebt der Faschismus seit vielen Jahrzehnten, die Faschisten waren zwischendurch nur mal auf Tauchstation gegangen. Die Demokratie ist in Deutschland gerade mal am erwachen, viele Deutsche blamieren sich noch immer, in dem sie an einen Rechtsstaat und an Parteien in ihrem Land glauben.

So wie Diktator Erdogan nichts zu melden hat, hat türkische Politik in dem Ausmaß nichts in Deutschland verloren, doch so lange Deutschland auf Firmengrundlage als Globalzone geführt wird, ist hier fast nichts unmöglich.

Kann man sich noch mehr blamieren?


Obdachlose & Hungernde vor Angela Merkels Haustür in Berlins Machtzentrum, dem Regierungsviertel

Flüchtlinge: Merkel verhinderte in letzter Minute Schließung der Grenzen

Dirk Müller im Tagesausblick vom 06.03.2017 – Braucht die Welt ein Grundeinkommen?


sputniknews: "EU beschließt gemeinsame Militär-Kommandozentrale für Auslandseinsätze - Um zivile und militärische Operationen besser untereinander abzustimmen, haben sich die EU-Außen- und Verteidigungsminister auf ein gemeinsames militärisches Hauptquartier für Auslandseinsätze geeinigt (...)
https://de.sputniknews.com/politik/20170306314793521-eu-kommandozentrale/


Drei Staaten lassen 8000 Soldaten vor Russlands Grenze aufmarschieren

Trumps Rüstungsmilliarden beindrucken Moskau nicht – seine Gefahr liegt woanders

Trump lässt bombardieren

Menschenrechtsorganisation: US-Navy SEALs schossen im Jemen auf alles, auch auf Frauen und Kinder

Behinderter Junge für Kriegspropaganda mißbraucht

Berlin zahlt Millionen für leeres Asylheim – Geldspur führt nach Zypern

Moskaus Imperium. Wie sich ARTE am Aufbau des Feindbilds Russland beteiligt


Le Pen:"Europas Sicherheit gefährdet nicht etwa eine „russische Bedrohung“, sondern ein möglicher neuer Kalter Krieg gegen Russland"

Friedensfahrt Berlin-Moskau 2017: Kaliningrad erwartet Tausende Aktionsteilnehmer

Britischer Abgeordneter: Immer nur Russland für Ukrainekrise zu beschuldigen ist naiv und gefährlich

Merkels Haussender Deutsche Welle verpixelt Faschistenflagge in Ukraine-Reportage