Woher soll die Lösung kommen, wenn die Regierungen korrupt und die Massen degeneriert und erschlafft sind? Die Antwort ist einfach: Nur wenn genug Menschen den Mut haben, sich entschlossen für das Gemeinwohl einzusetzen, kann verhindert werden, daß die Zivilisation gegen die Wand fährt. Dies erfordert jedoch eine Zivilcourage, die nur aus einem erhabenen Menschenbild kommen kann. Es ist schön und ermutigend, daß es diese Menschen gibt, die für eine bessere, gerechtere und gesündere Welt bereit sind, auch Unannehmlichkeiten und Widerstände in Kauf zu nehmen. Danke all den guten Geistern.“...
Friedrich von Schiller

Donnerstag, 9. Februar 2017

Völkermord in der Ostukraine


und weit und breit keine europäische Nation die den Menschen im Donbass zu Hilfe eilt. In Europa gibt es kein souveränes Parlament mit Rückgrat mehr, welches für Frieden in Europa durchgreift, allesamt sind unterwandert von Faschisten und übersät von US-Hörigkeit. Die meisten Politiker sind heute nur noch erbärmliche Gestalten, welche ihr Volk im Auftrag von faschistisch veranlagten Schwerverbrechern verwalten.


Russland warnt die faschistische Regierung in Kiew, kann aber nicht eingreifen, denn darauf warten die US/Nato Kräfte nur, um den Dritten Weltkrieg zu eröffnen und gegen Russland zu kämpfen. Russland wird solange von den Kriegstreibern  provoziert, mit Intrigen und Vereitelungen gefüttert, bis es einer militärischen Verteidigung nicht mehr widerstehen kann. Dann ist das Feuer auf beiden Seiten eröffnet und der 3. Weltkrieg tobt.

Putins Luftwaffen-Übungen warnen Poroschenko


Ostukraine: Kiew plant Vorstoß an Russlands Grenze, um Donbass zu isolieren – Zeitung

„Atlantic Resolve“: Erste US-Panzer in Lettland eingetroffen

Kiew lehnt von Donezk vorgelegten Plan friedlicher Regelung im Donbass ab

Donezk: Weiterer Volkswehr-Chef ermordet – Behörden sehen Kiew in der Verantwortung

Dem Zynismus keine Grenzen gesetzt - Kiew führt offenen Terrorkrieg gegen die Volksrepubliken

Das Tribunal

News Front - Nachrichten im Überblick 


+++ anna-news.info

 sputniknews: "Volkswehr-Kommandeur durch Brand-Rakete getötet – Erstes Vor-Ort-VIDEO 18+ Die thermobarische Rakete, mit der Michail Tolstych am Mittwoch in Donezk getötet wurde, hat im Büro des Volkswehr-Kommandeurs einen Großbrand ausgelöst. Fast 100 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Sputnik zeigt ein Video, das nach Abschluss der Löscharbeiten vor Ort gedreht wurde (...)
https://de.sputniknews.com/panorama/20170208314445864-giwi-attentat-video/



Übungsalarm ruft 45.000 russische Luftwaffen-Soldaten auf den Plan

 

US-SOLDATEN MARSCHIEREN DEMONSTRATIV IN LETTLAND EIN


 




3. Weltkrieg - Denn sie wissen nicht, was sie tun ...

Trump macht exakt dasselbe wie Obama

Okinawa: Proteste gegen amerikanische Militärbasis

Imperium der Militärbasen

Die Neue Weltordnung 3.0 – Krieg gegen China?

USA vs. China: Experten warnen vor Krieg – und empfehlen Prophylaxe-Schritte

Treffen mit Merkel: Jaros?aw Kaczynski träumt von europäischer Atombombe

Demokratie- des Deutschen Bürgerkomitee 2017

Eurostat: Jeder Fünfte in Deutschland von Armut bedroht

Urbane Arroganz: Politische Kampagne versetzt Bauern in Rage

Selbstversorgung: Für Träumer und Realisten – Neues vom Leben auf dem Lande (Videos)